Kategorien
Archiv
Das Wetter in Hamburg

15°C
Gefühlt 15°C
Teilweise bewölkt

Heute:
27°C / 14°C
Morgen Sonntag Montag
29° / 17° 28° / 14° 26° / 14°
Besucherzähler
  • 136005Seitenaufrufe gesamt:
  • 5Seitenaufrufe heute:
  • 17Seitenaufrufe gestern:
  • 181Seitenaufrufe letzte Woche:
  • 1520Seitenaufrufe pro Monat:
  • 47870Besucher gesamt:
  • 4Besucher heute:
  • 14Besucher gestern:
  • 95Besucher letzte Woche:
  • 408Besucher pro Monat:
  • 13Besucher pro Tag:
  • 0Besucher momentan online:
  • 10.11.2010gezählt ab:
Die TSA auf Facebook

Archiv für die Kategorie „Events“

Zum 90-jährigen Jubiläum des Farmsener TV wurde am Samstag, den 28.05.2016, auf den Sportplätzen am
Berner Heerweg 187b ein großes Sommerfest veranstaltet.

Neben THW, Polizei und Feuerwehr waren auch fast alle Abteilungen des FTV mit Ständen, Torwänden, Parcours
etc. vertreten, um den Besuchern die Bandbreite des FTV-Sportangebots darzustellen.

Die Tanzsportabteilung war mit zwei Pavillions mit Geschicklichkeitsspielen, einer Samba-Formation des
Montags-Tanzkreises und Mitgliedern der ZUMBA-Gruppe vertreten…

Diesen Beitrag weiterlesen »

 

Am Samstag, den 14.06.2014 findet ab 17 Uhr
das Sommerfest der Tanzsportabteilung statt.

Dazu sind alle Mitglieder der TSA und ihre Familien und Freunde herzlich eingeladen.

Als Location steht uns der Horst-Isernhagen-Saal der TSA im Hamburger SV,
Ohechausse 442, in Norderstedt zur Verfügung.

TSA des HSV - Horst-Isernhagen-Saal

TSA des HSV – Horst-Isernhagen-Saal

Es steht ein Grill mit genügend Kohle bereit, so dass
jeder nur sein eigenes Grillgut mitbringen muss.

TSA des HSV - ausreichend Grillfläche ist vorhanden...

TSA des HSV – ausreichend Grillfläche ist vorhanden…

Schön wäre, wenn jeder einen kleinen Beitrag zum gemeinsamen Buffet beisteuert.

Die Getränke werden durch den Tresendienst der TSA im HSV zu reellen Preisen bereitgestellt,
daher sollten keine eigenen Getränke mitgebracht werden.

TSA des HSV - der Bar-Raum

TSA des HSV – der Bar-Raum

Nach dem Essen kann bis Mitternacht in einem der schönsten Tanzsäle Hamburgs
auf Schwingparkett das Tanzbein zu Latein- und Standard-Rhythmen geschwungen werden.

Da die Saalmiete und die Kosten für die Grillkohle durch die TSA
getragen werden, ist die Teilnahme am Sommerfest kostenlos.

Parkplätze stehen direkt vor der Tür in ausreichender Anzahl zur Verfügung.

Bitte teilt uns über Eure Gruppensprecher mit, mit wieviel Personen wir rechnen können.


Dieser Text steht auch im PDF-Format zur Verfügung.

Bis in die frühen Morgenstunden feierten am Samstag, den 13.07.2013, die Tanzsportfreunde des Dienstag- und Donnerstag-Tanzkreises, kurz auch DiDo-Tanzkreis genannt, ihr alljährlich stattfindendes Sommerfest bei ihren Trainern Ute und Jürgen Paustian.

Bei tollem Sonnenschein versorgten die Kinder unserer Trainer uns mit Grillfleisch. Das Büffet wurde kurzerhand von den Tänzern mit Salaten, frisch gebackenem Brot, verschiedenen Saucen und Buttersorten sowie frischen Erdbeeren, einer Grütze und einer Torte erweitert.

Sommerfest der Dienstags- und Donnerstags-Tanzkreise

Sommerfest der Dienstags- und Donnerstags-Tanzkreise

Für das leibliche Wohl war also bestens gesorgt. Nach einem guten Essen, ein paar Kurzen, stilvoll aus Reagenzgläsern getrunken, frischgezapftem Bier und kühlem Wein wurde die Stimmung immer besser.

Sommerfest der Dienstags- und Donnerstags-Tanzkreise

Sommerfest der Dienstags- und Donnerstags-Tanzkreise

Nachdem Ute die ungebetenen Gäste beseitigt hatte –einige Nacktschnecken waren auf dem Rasen ins Zelt gekommen- , wurden die Schuhe kurzerhand an die Seite gestellt und bei mehr oder weniger guter Partystimmungsmusik das Tanzbein geschwungen.

Hier scheiden sich ja bekanntlich die Geister. Für den einen oder anderen war die Musik schon an der Schmerzbelastungsgrenze, doch gemeckert wurde nicht. Ob nach einem Disco-Remix, Ballermannmusik oder neuer deutscher Welle, es wurde getanzt, bis der Arzt kam.

Sommerfest der Dienstags- und Donnerstags-Tanzkreise

Sommerfest der Dienstags- und Donnerstags-Tanzkreise

Wie der Rasen am nächsten Tag aussah, interessierte zu diesem Zeitpunkt ebenso wenig wie die Lautstärke der Musik, bei der wir uns um 2.00 Uhr nachts fragten, wie belastbar die Nachbarn unserer Trainer seien. Der Notfallplan für die Polizisten war schon geschmiedet, doch beschwert hat sich niemand.

Nachdem alle festgestellt hatten, dass man früher nach einer rauschenden Feier direkt auf den Fischmarkt gegangen ist, trennten wir uns dann doch lieber in den frühen Morgenstunden und fanden, dass es ein gelungenes Fest war – auch ohne anschließenden Fischmarktbesuch.

Ein dickes Lob und Dankeschön an unsere Trainer Ute und Jürgen, deren Kinder und an die Nachbarn, die uns so lange ausgehalten haben.

Tanja Hühn

Einladung

zur

Außerordentlichen Mitgliederversammlung

der Abteilung Tanzsport

Mittwoch, den 26.06.2013 um 19:30 Uhr

im FTV-Vereinsheim, Berner Heerweg 187 b, 22159 Hamburg

(mit der Bitte um zahlreiches Erscheinen)

 

Tagesordnung

  1. Begrüßung
  2. Feststellung der stimmberechtigten Mitglieder
  3. Genehmigung der Tagesordnung
  4. Tätigkeitsbericht der Abteilungsleitung
  5. Bericht der Kassenprüfer
  6. Entlastung der alten Abteilungsleitung
  7. Anträge
  8. Verschiedenes

 

Bitte beachten Sie, dass Anträge zu dieser Versammlung spätestens 14 Tage vor dem Versammlungstermin schriftlich gestellt sein müssen.
(Eingang Geschäftsstelle Farmsener TV, Berner Heerweg 187 b, 22159 Hamburg)

 

Hamburg, den 26.04.2013

Marita Illies
(Abteilungsleiterin)

Auch in diesem Jahr lädt der Farmsener TV zum Sommerfest ein...


Am heutigen 18.06.2011 fand auf dem Gelände des Farmsener TV
am Berner Heerweg das diesjährige Stadtteil-Kinderfest statt.

Der Stand der TSA im FTV

Der Stand der TSA im FTV



 
Die Tanzsportabteilung hat sich mit einem Stand daran beteiligt, an dem Kinder (und Erwachsene) sich am Geschicklichkeitsspiel “Der heiße Draht” versuchen konnten.

Dieses Spiel hatte Helmutz Hertz
zuvor in wochenlanger
Vorbereitungszeit aufgebaut.

Kids in Action...

Kids in Action...


 

 
Der Andrang am Stand und das Leuchten in den Kinderaugen zeigten, dass sich diese Arbeit gelohnt hat.

Und immer die Zunge gerade halten...

Und immer die Zunge gerade halten...



Unterstützung bekamen Sybille und Helmut Hertz auch von Renate und Hans-Jürgen Borchard und von Marita und Thomas Illies.
 
"Etwas erhöhte Luftfeuchtigkeit"

"Etwas erhöhte Luftfeuchtigkeit"

Leider hat das Wetter nicht ganz so mitgespielt, so dass ein heftiger Wolkenbruch den Platz unter Wasser setzte und sogar die anwesende Freiwillige Feuerwehr zu einem Einsatz abgerufen wurde.

Nachdem einige zusätzliche Ablaufsiele geöffnet wurden, konnten Besucher und Standbesatzung wieder halbwegs trockenen Fußes stehen.

 

Trotz solcher kleinen Widrigkeiten war “Der heiße Draht” bis zum Ende des Sommerfestes  immer gut besucht.

Im Namen der kleinen Gäste ein herzliches Dankeschön an alle beteiligten Mitglieder der Tanzsportabteilung !

 

Facebook